Winzer Ornella Bellia

Ornella Bellia

Veneto, Italien

Die Geschichte der Familie beginnt 1951 mitten im Weinbaugebiet „Lison Pramaggiore“, das heute ein wesentlicher Teil der neuen kontrollierten Ursprungsbezeichnung „Venezia“ ist. Angefangen hat alles mit 18 Hektar Land, die von Grossvater Aurelio Bellia in Halbpacht bestellt wurden. Auf ihn folgte Vater Giovanni. Heute werden die über 33 Hektar eigene Rebfläche zusammen mit weiteren 33 Hektar ausgewählten Vertragsanlieferer, welche durch die Agrartechniker und Önologen Ornella Bellias detailliert die richtigen Vorgaben zur Pflege der Weingärten und Trauben erhalten in dritte Generation bestellt – dies alles als Garantie für eine gleichbleibende Qualitätsproduktion.

Das Klima ist dank der nahen Berge und der von der Adria kommenden leichten Brise gemässigt. Aus Nordosten kommt die frische und trockene Bora, aus Südosten weht zu allen Jahreszeiten der warme und feuchte Scirocco. Diese überwiegend abends aufkommenden Winde lassen nachts die Temperaturen sinken und begünstigen die Temperaturschwankungen im Tagesverlauf, was zu einer perfekten aromatischen Reife der Trauben führt, die der Grundstein für Weine von großer Eleganz und Langlebigkeit ist.

Wer in diese Tiefebene kommt, sieht eine vom Weinbau geprägte, ja sogar geformte Landschaft. Wer jedoch in dieser Gegend aufgewachsen ist und die Farben und Gerüche kennt, sieht ein Land, in dem Werte, Freuden und Tugenden wiederentdeckt werden können.

Weine von Ornella Bellia

Kontakt

Schick uns eine E-Mail
oder ruf uns einfach an.

Newsletter

Add to cart
Cookie Consent mit Real Cookie Banner